30.04.2016

Elite ist kein Schimpfwort – Die LHG zur Exzellenzinitiative

Die Liberalen Hochschulgruppen NRW begrüßen die Ergebnisse des Berichts der Internationalen Expertenkommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative („Imboden-Kommission“). Es ist sinnvoll, wissenschaftlich nachvollziehbare Zahlen und Fakten als Grundlage für Förderentscheidungen zu verwenden. Die aktuelle politische Klüngelei zwischen Bundesländern lehnen wir entschieden ab.

Langfristig sehen wir die leistungs- und ergebnisorientierte Förderung von ausgewählten forschungsstarken Universitäten, Regionen und Verbünden auch als unverzichtbar an, um Deutschland international wettbewerbsfähig zu halten und als Innovationsstandort zu bewahren.