06.05.2013

Kevin Stuke unterstützt den Landesvorstand

321344_567117536656268_937577206_nAuf ihrer letzten Vorstandssitzung hat der Landesvorstand der Liberalen Hochschulgruppen NRW Kevin Stuke in den Vorstand kooptiert. Der 21-jährige Bielefelder studiert zum derzeitigen Zeitpunkt Chemie an der Universität Bielefeld und ist dort seit November 2012 in der LHG Bielefeld aktiv. Vordergründig wird Kevin den Landesvorstand in seiner Arbeit unterstützen und die Liberalen Hochschulgruppen im Nordens Nordrhein-Westfalens betreuen.

Kevin Stuke zu seiner Wahl: „Ich bin in der Liberalen Hochschulgruppe aktiv, weil ich die Politik an der Universität in Bielefeld verändern und mitgestalten möchte. Im Vordergrund steht dabei für mich, den Studierenden eine Alternative zu den unzähligen linken Hochschulgruppen zu bieten und eine Hochschulpolitik zu machen, die alle Interessensgruppen einschließt. Mit meiner Arbeit im Landesvorstand möchte ich vor allem den Gruppen im Norden von NRW in organisatorischen Dingen unterstützend zur Seite stehen, um auf diese Weise für eine liberalere Hochschulpolitik in NRW hinzuwirken.“