09.12.2012

Liberale Hochschulgruppen setzen sich gegen Noteninflation ein

Die Liberalen Hochschulgruppen in Nordrhein-Westfalen fordern die Änderung der Notenvergabepraxis in der nordrhein-westfälischen Hochschullandschaft. Die Praxis der Notenvergabe an deutschen Hochschulen bestärkt nach Auffassung des Wissenschaftsrats eine Inflationierung von „guten“ und „sehr guten“ Noten. Die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalens schließen sich in der Bewertung der Analyse „Prüfungsnoten an Hochschulen im Prüfungsjahr 2010. Arbeitsbericht mit einem wissenschaftspolitischen […]

» weiterlesen

09.12.2012

Die Liberalen Hochschulgruppen in Nordrhein-Westfalen lehnen Zivilklauseln an Hochschulen ab

Die Liberalen Hochschulgruppen in Nordrhein-Westfalen lehnen die Einführung von Zivilklauseln an den Hochschulen des Landes ab. Eine kritische und ausgewogene Überprüfung der ethischen, rechtlichen und pragmatischen Auswirkungen von Zivilklauseln im Spannungsverhältnis zu Art. 5 Abs. 3 Satz 1 Grundgesetz ergibt nach Auffassung der Liberalen Hochschulgruppen in Nordrhein-Westfalen, dass Zivilklauseln weder die zwingende Konsequenz der Friedensfinalität […]

» weiterlesen

09.12.2012

Die Liberalen Hochschulgruppen in Nordrhein-Westfalen befürworten eine Ausweitung der Hochschulwerbung

Die Liberalen Hochschulgruppen in Nordrhein-Westfalen befürworten eine Ausweitung der Hochschulfinanzierung durch das Bereitstellen von Außenwerbeflächen in Hochschulen. Hochschulwerbung ist ein legitimes Mittel zur Akquise von Kapital, welches zur Verbesserung von Infrastruktur und Studienbedingungen an den Universitäten und somit im Sinne der Studierenden Nordrhein-Westfalens verwendet werden kann. Der Zweck der Förderung bezüglich Infrastruktur und Lebensqualität im […]

» weiterlesen