14.04.2013

Pseudowissenschaften haben keinen Platz an unseren Hochschulen

An deutschen wie europäischen Hochschulen sind Alternativmedizin und Esoterik auf dem Vormarsch. Diesem Trend stellen sich die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalens entschieden entgegen. Eine Hinwendung zur alternativen Medizin bedeutet eine Abwendung von den Maßstäben akademischer Arbeit. Alternativmedizin schadet NRW als Forschungsstandort im internationalen Wettbewerb. Homöopathie im Hochschulwesen bedeutet eine Abkehr vom Denkstil der Aufklärung. Das „sapere […]

» weiterlesen

14.04.2013

Der Landesverband Liberaler Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalens gegen Geschlechterquotierungen an Hochschulen

An vielen Hochschulen ist ein Trend zur Quotierung beobachtbar. Auch soll nach den Eckpunkten zum Hochschulzukunftsgesetz landesweit eine Frauenquote von 40 % für die Mitglieder des Hochschulrats eingeführt werden. Ein ähnlicher Trend zeichnet sich in den Gremien der Verfassten Studentenschaft ab. Der Landesverband Liberaler Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalens spricht sich gegen Geschlechterquotierungen in Hochschulgremien aus. Die Wahl […]

» weiterlesen