19.09.2012

Pressemitteilung: Studierende am Niederrhein werden politisch (LHG HS Niederrhein)

Am gestrigen Donnerstagabend trafen sich Studierende der Hochschule Niederrhein im Cafe & Bar Celona zur Gründung einer neuen Liberalen Hochschulgruppe.

Der neugewählte Vorstand kurz nach seiner Wahl.

Von links nach rechts: Cedric Franzes, Nora Veltkamp, Sebastian Veltkamp

Krefeld (14.09.2012) – Dem Aufruf zur Neugründung einer
Liberalen Hochschulgruppe (LHG) des 20-jährigen BWLStudenten
Cedric Franzes folgten gestern um die 20 Personen. Neben den Studierenden der Hochschulstandorte Krefeld und Mönchengladbach durften die Anwesenden
auch Gäste aus dem Bundes- und Landesvorstand der LHG, dem Landesvorstand der Jungen Liberalen NRW sowie der Seniorenorganisation Verband Liberaler Akademiker (VLA) begrüßen. Der Präsident des VLA Michael Daemgen äußerte sich sehr erfreut über die Initiative der jungen Menschen sich an den Hochschulen für eine vernünftige und zukunftsorientierte Politik einzusetzen. Neben den verschiedenen Grußworten stand natürlich auch die Wahl eines neuen Vorstands auf der Agenda. Mit einstimmiger Mehrheit, bei Enthaltung des Gewählten, wurde Cedric Franzes als neuer Vorsitzender gewählt. Als 1. Stellvertreterin für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt ihn Nora Veltkamp (27). Um die finanziellen Belange kümmert sich der 2. Stellvertreter Sebastian Veltkamp (21).

„Die hochschulpolitischen Zustände an unserer Hochschule sind einfach katastrophal“, so der neu gewählte Vorsitzende Franzes, „deswegen freue ich mich auch sehr über die
vielen Menschen, die uns unterstützen. Eine Studierendenvertretung, die über die Interessen der Studierenden hinweg regiert, keinerlei demokratische Transparenz über ihr Tun schafft und zudem das Geld zum Fenster hinaus schmeißt, muss die Konsequenz für ihr Handeln tragen. Wir werden bei der nächsten Studierendenparlamentswahl als letzte vernünftige Alternative zum Einheitsbrei an unserer Hochschule antreten.“

Die Liberale Hochschulgruppe (LHG) ist der einzige liberale Studierendenverband Deutschlands. An über 60 Standorten vertreten Studierende ihre Interessen gegenüber Politik, Gesellschaft und vor allem den Hochschulen. Dabei stehen
die Grundsätze der Freiheit im Vordergrund, um eine serviceorientierte, undogmatische und transparente Politik im Sinne der Studierenden zu gewährleisten. Weitere Infos
zu der Arbeit der LHG im Land NRW finden Sie unter www.lhg-nrw.de.