23.03.2019

Wissenschaft hat keine Alternative: Für die Lehre evidenzbasierter Medizin!

Die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen setzen sich für die evidenzbasierte Lehre an den medizinischen Fakultäten ein, um den höchsten Standard in der Lehre an unseren Hochschulen zu erreichen. Die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen fordern, dass „alternative Helmethoden“ – die wie die Homöopathie nicht der Definition evidenzbasierter Medizin entsprechen – nicht mehr an unseren Universitäten gelehrt werden. Entsprechende […]

» weiterlesen

23.03.2019

Hochschulupdate für NRW!

Bildung ist die wichtigste Ressource unseres Landes. Je besser die Bildung unserer Bürger ist, desto mehr Wohlstand können wir auf der Grundlage innovativer Technologien und fortschrittlicher Ideen erwirtscha]en. Für die Liberale Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen ist das Studieren an einer Hochschule aber auch eine Möglichkeit, den persönlichen Lebensweg zu bestreiten. Die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen empfinden es als […]

» weiterlesen

23.03.2019

Erasmus-Kredit

Die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen setzen sich unter den bisherigen BAFöG-Bedingungen für die Implementierung eines Erasmus-Kredites ein. Dieser soll europaweit im Rahmen der Erasmus-Förderung zusätzlich beantragbar sein, um ein Auslandssemester finanzierbar zu gestalten. Ziel soll es dabei sein, diesen Kredit allen Studierenden in der EU zu ermöglichen und somit die Unterschiede der Lebensstandards auszugleichen. In Deutschland […]

» weiterlesen

23.03.2019

Bibliotheken digitalisieren!

Bibliotheken sind schon heute mehr als nur eine Ansammlung von Büchern. Sie sind ein Ort des Lernens, Recherchieren und Forschens. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden, set-zen sich die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen für eine Modernisierung der Bibliotheken ein. Mehr Arbeitsplätze werden für die steigende Zahl an Studierenden benö-tigt. So selbstverständlich Steckdosen am Arbeitsplatz klingen mögen, […]

» weiterlesen

23.03.2019

Finanzierung der Studierendenwerke sicherstellen!

Die Liberalen Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen setzen sich für eine konsequente Ausfinanzierung der Studierendenwerke ein. Die Landesregierung muss jetzt handeln, um Investitionsstau in Mensen und Wohnheimen zu verhindern. Auch steigende Kosten durch Tarifverträge sollen kompensiert werden. Vielerorts müssen die Studierenden bereits über ihre Semesterbeiträge die Lücken im Haushalt füllen. Dies ist nicht ihre Aufgabe und muss ein […]

» weiterlesen